Veranstaltungen

Europe and the Russian Aggression in Ukraine: Challenges and Lessons

Der russische Einmarsch in die Ukraine verändert die geopolitische Lage in Europa, wenn nicht gar in der Welt. Deutschland hat seine Militärpolitik überdacht. Der „Westen“ steht zusammen wie schon lange nicht mehr oder überhaupt noch nie. Auch die Zivilbevölkerung reagiert mit großem Engagement. Sind europäische Werte wie Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Informations- und Redefreiheit in Gefahr? Wie kann sich der Westen der russischen Herausforderung entgegenstellen? Was braucht es, um die Sicherheit Europas zu garantieren?

Ein großer Kenner der Entwicklungen in Osteuropa wird uns über die militärischen Implikationen der derzeitigen Lage unterrichten: Der amerikanische Generalleutnant a.D. Ben Hodges, der auch regelmäßig in deutschen und amerikanischen TV-Kanälen zu sehen ist, war bis 2017 Oberbefehlshaber der amerikanischen Armee in Europa. Er hält den „Pershing Chair in Strategic Studies“ am Center for European Policy Analysis (CEPA) in Washington.

2021 veröffentlichte er zusammen mit John R. Allen und Julian Lindley-French das Buch “Future War and the Defence of Europe (Oxford University Press).

Meeting-ID: 859 2618 6458

Veranstaltung in englischer Sprache

Kooperationspartner

finanziert durch:

Zur Übersicht