Veranstaltungen

Die Bürgerrechtsbewegung in den USA: Von der Sklaverei bis zur 'Black Lives Matter'-Bewegung

Die Bürgerrechtsbewegung in den USA: Von der Sklaverei bis zur 'Black Lives Matter'-Bewegung

Ort:

Katholische Familienbildungsstätte Neunkirchen e.V.

Marienstraße 5

66538 Neunkirchen

Datum:

27.04.2018


Uhrzeit:

10:00 Uhr


Sprache:

Sprache

Beschreibung:

Die Sklaverei und ihre Folgen ist in den USA ein noch immer kontrovers diskutiertes Thema. Sie kam bei der Ausdehnung der ursprünglich 13 Kolonien über den Kontinent bei jedem neu aufgenommenen Bundesstaat als Problem zur Sprache. Schon bei der Festsetzung der Anzahl der Repräsentanten je Bundesstaat im ersten Kongress musste man sich auf einen Kompromiss einigen. Das Ende des Bürgerkrieges bedeutete mitnichten das Ende der Sklaverei oder die Gleichstellung der schwarzen Bürger. Erst durch den Druck des Civil Rights Movement unter der Führung von Martin Luther King in den 60er Jahren und Kennedys und Johnsons Gesetzgebung machte die Gleichstellung Fortschritte. Auch heute zeigt sich durch die „Black Lives Matter“-Bewegung oder die Diskussion um Statuen und Monumente, die auf die Zeit des Bürgerkrieges verweisen, dass die Zeit der Sklaverei und der Unterdrückung der schwarzen Bevölkerung noch nicht aufgearbeitet ist.

Der Vortrag nimmt die Ermordung von Martin Luther King vor 50 Jahren zum Anlass, sich mit der Situation der Rassenproblematik auseinander zu setzen. Er beginnt mit der Zeit der Sklaverei, beschäftigt sich mit der sich langsam entwickelnden Gesetzgebung zur Gleichstellung und behandelt auch zeitgenössische Probleme.

Referent:

Dr. Bruno von Lutz

Kooperationspartner:

Katholische Familienbildungsstätte Neunkirchen e.V.



zurück zur Übersicht

Kontaktinformationen

Adresse

Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland e. V.
Talstraße 14
66119 Saarbrücken

Kontakt

Tel.: +49 681 31160
Fax: +49 681 372624
info(at)dai-sb.de

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag: 09:00–12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Mit freundlicher Unterstützung durch: