Veranstaltungen

Erfolg in Serie III: "The Shield"

Erfolg in Serie III: "The Shield"

Datum:

24.11.2015


Sprache:

Sprache

Beschreibung:

Unter vielen Kritikern und Insidern zählt das US-Drama The Shield (2002 - 2009) des TV Senders FX zu den besten Drama-Serien aller Zeiten. Im Mittelpunkt steht Vic Mackey, dargestellt von Michael Chiklis, Anführer einer Sondereinheit der Polizei von Los Angeles. Mit ihm in der sogenannten 'Strike Force' befinden sich drei weiter Polizisten, die über ein starkes Loyalitätsverhältnis zueinander verfügen. The Shield handelt vor allem von Korruption innerhalb der Polizei, und die Hauptprotagonisten, die 'Strike Force' Mitglieder, benutzen oft zweifelhafte und illegale Methoden, um ihre Ziele zu erreichen, und scheuen auch nicht davor, ihren privaten Profit mit Verbrechen zu erzielen. Mehrere große Stars der Filmszene, wie Forrest Whitaker, Glenn Close oder Franka Potente konnten zudem für Gastauftritten über 1-2 Staffeln erworben werden.  Die Serie genoss höchstes  Ansehen, und konnte auch mehrere große Preise gewinnen, wie z.B. den Golden Globe 2002 als beste Drama Serie, oder aber auch den Emmy für den besten Hauptdarsteller in den Jahren 2002 und 2003. 

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Nordamerikanische Literatur und Kultur der Universität des Saarlandes, der Volkshochschule Saarbrücken und dem Filmhaus Saarbrücken



zurück zur Übersicht

Kontaktinformationen

Adresse

Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland e. V.
Talstraße 14
66119 Saarbrücken

Kontakt

Tel.: +49 681 31160
Fax: +49 681 372624
info(at)dai-sb.de

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag: 09:00–12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Mit freundlicher Unterstützung durch: