DAI@SCHOOL

READ!

Zur Vorbereitung auf die Englisch-Lektüre im Abitur bieten wir den Schulen einen READ!-Workshop an. Der Workshop vertieft die Inhalte des Englischunterrichtes, indem sich ausschließlich mit den Pflichtlektüren für das Abitur beschäftigt wird. Dabei können Sie die Lektüre sowie den thematischen Schwerpunkt selbst wählen. Im Rahmen des Workshops wird unsere Referentin der Universität des Saarlandes verschiedene Aspekte der Lektüre aufgreifen. Möglicherweise konnte aufgrund des strammen Lehrplans auf einen bestimmten Aspekt der Lektüre nicht ausreichend eingegangen werden oder die Schüler:innen würden gerne einen anderen Aspekt nochmal vertiefen. Hier verschafft der READ!-Workshop Abhilfe und bietet somit eine Ergänzung zur Lektürearbeit in der Schule. Außerdem setzt er die Lektüre auch in den kulturellen Kontext und verbindet Literatur mit Kultur – so wie es im Unterricht evtl. nicht unbedingt herausgestellt wird. Natürlich besteht für die Schüler:innen die Möglichkeit viele Fragen zu stellen, da der Workshop sehr interaktiv gestaltet ist.


Durchführung:
Der Workshop wird an der jeweiligen Schule durchgeführt. Es können auch Kurse bzw. Klassen zu einem Workshop zusammengelegt werden; die Gesamtanzahl der Teilnehmenden sollte aber 25 nicht übersteigen. Die Workshop-Sprache ist Englisch. Der Workshop richtet sich an Schüle:innen am Gymnasium, an Gesamtschulen, Gemeinschaftsschulen und Berufsschulen. 

Der Workshop dauert 3 Stunden (ca. 4 Schulstunden).
 
Organisation:
Der READ!-Workshop findet jährlich im März statt. Es fällt lediglich ein Beitrag von 50€ zu den Gemeinkosten des DAIs an. Termine können nach Absprache vereinbart werden. 
 
Wenn Sie an einem Workshop interessiert sind, schreiben Sie einfach eine E - Mail an unsere Programm-Managerin Bianca Bost (b.bost(at)dai-saarland.de), unsere Programm-Assisstentin Marie-Anne Simmet (m.simmet(at)dai-saarland.de) oder rufen Sie uns an unter 0681 – 31160.

gefördert durch: Auswärtiges Amt