Veranstaltungen

(Un)teilbar: Polarisierung und Parteipolitik im amerikanischen Kernland

(Un)teilbar: Polarisierung und Parteipolitik im amerikanischen Kernland

Ort:

Villa Lessing,

Lessingstraße 10

66121 Saarbrücken

Datum:

09.03.2018


Uhrzeit:

19:00 Uhr


Anmeldung:

über die Website der Villa Lessing www.villa-lessing.de bzw. per E-Mail an info@villa-lessing.de


Sprache:

Sprache

Info:

Vortrag und Diskussion von und mit Emily Hruban, Bertelsmann Foundation North America, Washington, DC.

Beschreibung:

Im Jahr 2016 standen die Vereinigten Staaten vor einer ihrer emotionalsten Präsidentschaftswahlen in der Geschichte. Das Ergebnis der Wahl offenbarte eine tiefe Spaltung im Land.

Die Studie „(Un)teilbar“ basiert auf Interviews mit über 125 Amerikanern aus dem ganzen Land und dem gesamten politischen Spektrum. Es erforscht die Ursachen der Polarisierung in den Vereinigten Staaten und befasst sich mit den Spaltungen, die nicht nur auf politischer, sondern auch auf sozioökonomischer, geografischer, rassischer und akademischer Ebene zu spüren sind. In der Studie erklären amerikanische Stimmen die sehr realen Herausforderungen, denen sie täglich gegenüberstehen, und die Frustration, die sie über den Zustand ihres Landes empfinden.

Die Studie von Emily Hruban ist in englischer Sprache zu finden unter:

(In)Divisible: Voices from a Polarized America

http://www.bfna.org/project/us-german-relations/indivisible/

Zum Vergrößern Klicken!

Referent:

Emily Hruban ist Projektmanagerin für transatlantische Beziehungen bei der Bertelsmann Stiftung. Sie hat einen Bachelor-Abschluss (University of Chicago) und einen Master-Abschluss in transkulturellen Studien (Universität Heidelberg).

Kooperationspartner:

Bertelsmann Stiftung, Villa Lessing

  



zurück zur Übersicht

Kontaktinformationen

Adresse

Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland e. V.
Talstraße 14
66119 Saarbrücken

Kontakt

Tel.: +49 681 31160
Fax: +49 681 372624
info(at)dai-sb.de

Öffnungszeiten:

Montag–Freitag: 09:00–12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Mit freundlicher Unterstützung durch: